Neubau Hort Schule W

Ort: Böblingen

Status: Genehmigungsplanung

Leistungen: Alle Phasen

Bauherr: Privat

Unser Architekturbüro wurde mit der Planung eines neuen Gebäudes für die Kernzeitbetreuung beauftragt. Der Neubau soll sich sowohl in den Bestand, als auch in die umliegende Natur und Topografie einfügen.
Die Idee: ein kleines Häuschen, das schlicht genug ist, um nicht von der Natur und dem Aufenthalt in ihr abzulenken, den Kindern jedoch auch Schutz und einen Rückzugsort bietet.

Es entstanden drei Stegreifentwürfe.

Bei dem „Flügel“ integriert sich der Baukörper in das bestehende Gelände. Hierbei leitet sich die organische Form aus der Topografie ab.

Der „Riegel“ positioniert sich zwischen Wald und bestehendem Schulgebäude. Es ergibt sich ein kommunikativer Außenraum.

Bei dem „Vogel“ definieren zwei Baukörper einen offenen Zwischenbereich. Die Sichtachse erzeugt eine Verbindung zum Wald.